ambulante Hilfen zur Erziehung


Für Privatpersonen und Jugendämter biete ich verschiedene soziale Dienstleistungen an.

 

u.a.:

  • Sozialpädagogische Familienhilfen
  • Erziehungsbeistandschaften
  • intensive sozialpädagogische Einzelmaßnahmen
  • intensive Familienberatung
  • aufsuchende Familientherapie
  • Beratung von Pflegefamilien
  • begleitete Umgänge
  • pädagogische Diagnostik
  • Clearing

 

HZE/AEH ist eine Hilfe zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz

§27ff.  SGB VIII und bietet Hilfe bei z.B.:

  • Erziehungsfragen
  • Schwierigkeiten in der Familie
  • Entwicklungsproblemen
  • Schule und Ausbildung
  • Aufbau sozialer Kontakte
  • Ämter- und Behördengängen
  • etc.

Die Beratung von Pflegefamilien ist als sog. "Annexleistung" möglich.

 

Dies kann beim zuständigen Amt für Jugend und Familie beantragt werden.

Dort wird über eine mögliche Kostenübernahme entschieden.

(Weisen Sie ggf. auf Ihr "Wunsch- und Wahlrecht" nach  §5 SGB VIII hin;

ggf. berate ich Sie hierzu)

 

Eine Privatzahlung (z.B. via Elterncoaching & Erziehungsberatung, Einzelcoaching & Mentoring, systemischer Beratung & Therapie) beinhaltet kein mögliches, aufwendiges Kostenübernahmeverfahren, absolute Anonymität, sowie keinerlei Weitergabe von relevanten sozialen Daten.

 

 

Ambulante Hilfen zur Erziehung können Sie direkt freiberuflich bei mir oder z.B.

über die Firma "ZSAM FIT gGmbH" buchen.